OE: 30-Jähriger bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (15. Juni) gegen 7 Uhr auf der L539 ist ein 30-jähriger Pkw-Fahrer verletzt worden. Hier befuhr zunächst ein 34-jähriger Lkw-Fahrer die Landstraße in Fahrtrichtung Attendorn. Aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampel musste dieser bremsen. Der ihm folgende, 30-jährige Pkw-Fahrer bemerkte den Bremsvorgang aufgrund der tiefstehenden Sonne zu spät und fuhr auf den Lkw. Durch den Aufprall wurde der 30-Jährige verletzt. Ein Rettungswagenteam brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich an dem Pkw und im vierstelligen Eurobereich an dem Lkw.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de