LIP: Bad Salzuflen. Schwerstverletzter Quad-Fahrer nach Zusammenstoß mit Mauer

Am Mittwochnachmittag (15.06.2022) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Asenburgstraße. Ein 57-Jähriger war gegen 15.10 Uhr mit seinem weißen Quad der Marke „Yamaha“ auf der Straße in Richtung Bad Salzuflen unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Grundstücksmauer, so dass sich das Quad überschlug. Dabei zog sich der Mann aus Bad Salzuflen lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Da er bei der Fahrt augenscheinlich alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Das Verkehrsunfall-Team der Polizei Bielefeld unterstützte die Kräfte der lippischen Polizei bei der Spurensicherung des Unfalls. Der Sachschaden an Fahrzeug und Mauer beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Zeuginnen oder Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, melden sich bitte unter der 05231 6090 beim Verkehrskommissariat.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Nina Ehm
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de