KLE: Verkehrsunfallflucht – Radfahrer verletzt – Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Kleinwagen mit niederländischen Kennzeichen

Am Freitag, 17.06.22 gegen 19:26 Uhr befuhr ein 80jähriger Gocher mit seinem Fahrrad den Radweg der Asperdener Straße (B504) aus Richtung Kessel in Richtung Goch. Zu diesem Zeitpunkt befuhr der Fahrer eines schwarzen Kleinwagen mit niederländischem Kennzeichen die Straße Puttenbruch in Richtung Asperdener Straße. Bei der Einfahrt in die Asperdener Straße missachtete er die Vorfahrt des 80jährigen und es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Der PKW-Fahrer setzte lediglich ein Stück zurück, fuhr dann an dem gestürzten Radfahrer vorbei und flüchtete von der Unfallstelle auf der Asperdener Straße in Richtung Kessel.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Goch unter der Telefonnummer 028231080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de