KLE: Rückstau auf der Emmericher Rheinbrücke — Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen und zwei verletzten Personen

Am Freitag, 17.06.2022 gegen 13:45 Uhr kam es auf der B220 auf der Rheinbrücke in der Fahrspur in Richtung Emmerich zu einem verkehrsbedingten Rückstau. Ein 27jähriger Mann aus Hamminkeln hielt am Ende des Rückstaus an. Dies erkannte 24jährige Emmericherin zu spät und fuhr auf das wartende Fahrzeug auf. Ein 20jähriger Kleve und ein 58jähriger Emmericher konnten danach ihre Fahrzeuge noch rechtzeitig zum Stillstand bringen. Ein 40jähriger Emmericher fuhr jedoch auf das Fahrzeug des 58jährigen auf, dessen Fahrzeug in das des 20jährigen geschoben wurde und diese dann in das Fahrzeug der 24jährigen. Die 24jährige Emmericherin und der 20jährige Kleve erlitten leichte Verletzungen. Alle Fahrzeuge wurden beschädigt, zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de