WAF: Telgte. Nach Unfall im Einmündungsbereich geflüchtet

Am Donnerstag, 16.6.2022, 8.20 Uhr ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht an der Einmündung Mönkediek/Bahnhofstraße in Telgte. Ein unbekannter Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Richtung Münsterstraße. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem weißen Toyota Aygo eines 47-jährigen Fverswinklers, der die Straße Mönkediek in Richtung Clemensstraße befuhr. Der Unbekannte fuhr mit seinem Pkw, vermutlich einem schwarzen Renault Twingo mit der Städtekennung BE, weiter in Richtung Münsterstraße und kümmerte sich nicht um den Unfall. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Fahrer oder Fahrzeug machen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de