GT: 79-jähriger Fußgänger verstirbt nach Unfall

Rheda-Wiedenbrück (FK) – Am Freitag (10.06., 14.45 Uhr) befuhr ein 19-jähriger Rheda-Wiedenbrücker mit einem E-Scooter den Gehweg der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Dabei kollidierte der Scooterfahrer mit einem 79-jährigen Fußgänger. Beide Männer stürzten. Der 79-jährige wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Am Montag (13.06.) verstarb der 79-jährige Rheda-Wiedenbrücker im Krankenhaus. Der 19-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de