NE: Motorradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen nach Unfall

Mit Pressemeldung vom 03.06.2022 – 18:42 Uhr berichtete die Polizei vom Einsatz eines Rettungshubschraubers nach Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kradfahrer.

Bereits am Freitagnachmittag (03.06.) war es zum Zusammenstoß des 30 jährigen Motorradfahrers aus Mettmann mit einem Sattelzug gekommen. Der Unfall ereignete sich im Zuge eines Überholmanövers des Zweiradfahrers an der Straße „Im Taubental“. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Spezialklinik.

Knapp eine Woche nach dem Verkehrsunfall erlag nun der 30-Jährige trotz intensivmedizinischer Behandlung im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de