Borken – Konflikt zwischen Fußgänger und E-Scooter-Fahrerin

Eskaliert ist am Montag ein Konflikt zwischen einem Fußgänger und der Fahrerin eines E-Scooters. Die Frau war gegen 10.00 Uhr auf dem Gehweg der Otto-Hahn-Straße in Richtung Landwehr unterwegs. Ihren Angaben zufolge habe der Passant sie in Höhe eines Verbrauchermarktes angeschrien, dass sie dort nicht fahren dürfe. Der Unbekannte habe sie beleidigt und ihr einen Schlag mit der flachen Hand versetzt. Die Frau beschreibt den Mann wie folgt: circa 70 Jahre alt, weißes Haar, weißer Kinnbart, normale Figur, bekleidet unter anderem mit einem roten Hemd und einer grauen Weste. Die Polizei bittet um Hinweise: Tel. (02861) 9000. (to)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222