GM: Radfahrer stürzt und wird von Auto überrollt

Bei einem Unfall mit einem Pkw ist ein 27-jähriger Radfahrer am Samstag (11. Juni) schwer verletzt worden.

Eine 79 Jahre alte Frau aus Gummersbach beabsichtigte, um 14:45 Uhr von einer Grundstücksausfahrt auf die Hückeswagener Straße nach rechts in Richtung B 256 abzubiegen. Nach eigenen Angaben hielt sie an der Sichtlinie auf dem Gehweg. Sie schaute in alle Richtungen und fuhr langsam an. Es ist davon auszugehen, dass sie aufgrund einer dichten Hecke den 27-jährigen Gummersbacher nicht sehen konnte, der mit seinem Rad auf dem Gehweg bergab in Fahrtrichtung Windhagen fuhr. Als dieser den Pkw sah, bremste er, verlor dabei jedoch die Kontrolle und stürzte über seinen Lenker. Er rutschte mit seinem Fahrrad vor das Auto, welches anschließend über ihn rollte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de