HSK: Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus

Eslohe

Gestern gegen 16:00 Uhr brannte der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Eslohe-Bremscheid. Mehrere Autofahrer, die auf der B55 an dem Ort vorbeifuhren, sahen den Rauch vom Dach des Hauses aufsteigen. Drei der Zeugen setzten erst den Notruf ab und fuhren dann zu dem Haus. Sie versuchten die Anwohner zu warnen, indem sie an der Haustür klopften und klingelten. Weil niemand öffnete, schlugen sie die Scheibe eines Nebeneingangs ein, um in das Haus zu gelangen. Sie durchsuchten das Haus nach den Bewohnern. Diese waren zum Zeitpunkt des Brandes aber nicht zu Hause. Die Feuerwehr rückte mit starken Kräften an und konnte den Brand löschen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Volker Stracke
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de