PB: Unfall im Kreuzungsbereich

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich der L776 mit der K37 in Büren-Brenken haben sich am Mittwochnachmittag zwei Autofahrer leichte Verletzungen zugezogen.

Ein 24-Jähriger war gegen 16.15 Uhr mit einem Ford Focus auf der K37 aus Brenken kommend in Richtung Büren unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach links auf die vorfahrtsberechtigte L776 in Richtung Büren abbiegen. Dabei übersah er einen dort in Richtung Paderborn fahrenden VW Golf, in dem ein 27-Jähriger saß und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf in einen Straßengraben geschleudert, während der Ford in der Mitte der Kreuzung zum Stehen kam.

Rettungswagen brachten die beiden Autofahrer in umliegende Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei leitete den Verkehr während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen an der Unfallstelle vorbei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222