KLE: Stadtgebiete Geldern und Kleve – Verkehrsbeeinträchtigungen durch Versammlungen möglich

Die Polizei weist anlässlich zwei am Samstag (11. Juni 2022) stattfindenden Versammlungen in Geldern und Kleve auf mögliche Verkehrsbeeinträchtigungen in den jeweiligen Stadtgebieten hin. Die Teilnehmenden in Geldern treffen sich gegen 10:00 Uhr auf dem Vorplatz des Bahnhofs. Anschließend werden sie mit einem Aufzug folgenden Strecke zurücklegen: Bahnhofstraße, Südwall, Südgasse, Marktplatz, Issumer Straße, Nordwall, Parkplatz am Florianweg

Die Versammlung in Kleve beginnt gegen 13:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Ludwig-Jahn-Straße. Von dort aus setzen sich die Teilnehmenden über folgende Strecke in Bewegung: Hafenstraße, Tiergartenstraße, Gruftstraße, Ringstraße, Lindenallee, Nassauerallee, Nassauermauer, Hagsche Straße, Große Straße, An der Münze, Opschlag, Herzogstraße, Bahnhofstraße, Hafenstraße, Ludwig-Jahn-Straße

In den genannten Bereichen kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Polizei wird die Aufzüge begleiten und bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de