GM: Ein Leichtverletzter bei Unfall mit Überschlag

Ein 38-Jähriger hat sich bei einem Unfall auf der L 306 am Dienstagmorgen (7. Juni) leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann aus Marienheide fuhr gegen 6.30 Uhr aus Holzwipper kommend in Richtung Marienheide-Rodt als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Ein Rettungswagen brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden; es wurde abgeschleppt. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Kathrin Popanda
Telefon: 02261/8199-651
E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de