Steinfurt Hollich, Verkehrsunfall mit sechs Verletzten

Am Freitag (03.06.2022) ist es gegen 17.15 Uhr auf der Tecklenburger Straße (L559) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Sechs Personen wurden verletzt. Eine 18-jährige Frau aus Steinfurt befuhr mit ihrem VW Polo die Tecklenburger Straße in Richtung Borghorst. Mit ihr waren drei männliche Personen im Alter zwischen 18 und 20 Personen aus Steinfurt und Rheine im Fahrzeug unterwegs. Eine 48-jährige Steinfurterin war mit ihrem VW Up entgegengesetzt in Richtung Burgsteinfurt unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ihre 18-jährige Tochter. Im Bereich des Übergangs der Tecklenburger Straße in die Ostendorfer Straße beabsichtigte die Polo-Fahrerin nach links in die Zufahrt Hollich 133 abzubiegen. Nach ersten Erkenntnissen übersah sie beim Linksabbiegen den entgegenkommenden VW Up. Bei der Kollision verletzten sich die sechs Insassen in den beiden Fahrzeugen. Fünf Verletzte wurden mit Rettungswagen, ein Verletzter mit einem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Während der Zeit der Unfallaufnahme war die Tecklenburger Straße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200