WAF: Beckum. Ohne Führerschein unterwegs

Polizisten haben am Montagmorgen (06.06.2022, 00.12 Uhr) die Autofahrt eines 17-Jährigen in Beckum gestoppt.

Den Beamten fiel das Auto des Jugendlichen auf der Lippborger Straße auf, weil es nicht nur ein defektes Rücklicht hatte sondern auch deutlich zu schnell unterwegs war. Als sie den Fahrer kontrollierten, gab dieser an keinen Führerschein zu besitzen und erst 17 Jahre alt zu sein. Neben dem jungen Fahrer saßen noch vier weitere Personen im Auto.

Die Beamten übergaben den Beckumer vor Ort an eine Erziehungsberechtigte und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de