D: Meldung der Autobahnpolizei: Wuppertal – A 46 – Auto kommt von der Fahrbahn ab – Zwei Personen schwer verletzt – Unfallaufnahmeteam im Einsatz

Freitag, 3. Juni 2022, 10:40 Uhr

Noch unklar sind die genauen Umstände eines schweren Verkehrsunfalls von heute Morgen bei Wuppertal-Wichlinghausen. Ein 38 Jahre alter Mann war mit seinem Pkw von der Fahrbahn der A 46 abgekommen. Er und seine Beifahrerin zogen sich schwere Verletzungen zu. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte die Spuren.

Zur Unfallzeit war der 38 Jahre alte Mann aus Gevelsberg mit seinem BMW auf der A 46 in Fahrtrichtung Brilon unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Wuppertal-Wichlinghausen und Wuppertal-Oberbarmen kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Der BMW kollidierte in der Folge mit einem Betonabweiser, überschlug sich und kam schließlich im Grünstreifen auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 38-jährige Fahrzeugführer und seine zwölf Jahre alte Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zur Feststellung der Fahrtauglichkeit wurde dem 38-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Düsseldorf sicherte die Spuren. Während der Unfallaufnahme kam es zeitweise zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008