HF: Roller touchiert abbiegenden Opel – 53-Jähriger leicht verletzt

(jd) Eine 50-jährige Frau aus Löhne fuhr gestern (1.6.) um 15.05 Uhr mit ihrem Opel auf der Steinstraße in Richtung Bahnhofstraße. Unmittelbar hinter ihr fuhr ein 53-jähriger Löhner auf seinem Kleinkraftrad. Die Frau beabsichtigte, nach links in eine Grundstückseinfahrt zu fahren und verlangsamte hierfür ihre Fahrt. Der hinter ihr fahrende Löhner konnte seinen Roller nicht mehr rechtzeitig abbremsen und wich, um einen Zusammenstoß zu verhindern, nach links aus. Dabei touchierte er jedoch mit seinem Mofa den Opel, wodurch der Mann stürzte und mit samt des Rollers über die Fahrbahn schlidderte. Er kam erst an der Hauswand eines angrenzenden Grundstücks zum Stilltand. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 1600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de