WAF: Ennigerloh-Enniger. Verkehrsunfall mit 8 verletzten Personen

Am Mittwoch, 01.06.2022, um 16.14 Uhr, ereignete sich auf der L 547 in Enniger ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 78-jähriger Sassenberger befuhr mit seinem Pkw die L 547 von Ahlen aus kommend in Richtung Hoetmar. In Höhe der Eimündung zur Kreisstraße 6 hielten zwei Pkw verkehrsbedingt, da diese nach Links abbiegen wollten. Der Sassenberger bemerkte die stehenden Pkw erst so spät, dass er auf den Wagen eines 34-jährigen Münsteraners auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw auf den davor stehenden Pkw eines 35-jährigen Mannes aus Herne geschoben. Bei dem Verkehrsunfall wurden sowohl die drei Fahrzeugführer, als auch fünf weitere Mitfahrer aus den stehenden Pkw verletzt und durch Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Während der Unfallaufnahme war die L 547 für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de