ST: Rheine, Einfamilienhaus gerät in Brand

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Mittwoch (01.06.22) gegen 12.00 Uhr ein freistehendes Einfamilienhaus am Nachtigallenweg in Hauenhorst in Brand geraten. Als die Polizeikräfte am Einsatzort eintrafen, hatte die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Das Feuer beschränkte sich vor allem auf das erste Obergeschoss. Verletzt wurde niemand, alle Hausbewohner konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Im Einsatz waren neben der Polizei auch Kräfte der Feuerwehr – unter anderem mit zwei Drehleiterwagen. Es entstand ein Gebäudeschaden. Zur Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden. Das Haus ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200