HAM: Küche in Brand geraten

Am Mittwoch, 1. Juni, gegen 14.05 Uhr, geriet die Küche eines Mehrfamilienhauses in der Bogenstraße in Brand. Feuerwehr und Polizei wurden durch die Bewohner alarmiert, nachdem sich alle Personen in Sicherheit bringen konnten. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einer fahrlässig verursachten Brandursache aus. Die Ermittlungen hierzu dauern an.(lh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de