WAF: Drensteinfurt. Postfahrzeug unbefugt benutzt und Unfall verursacht

In der Nacht zu Dienstag, 31.5.2022 nutzten unbekannte Personen unbefugt ein Postfahrzeug in Drensteinfurt. Der oder die Täter stahlen den Transporter von dem Gelände der Post an der Straße Am Ladestrang und machten scheinbar eine Spritztour. Später stellten sie das Fahrzeug wieder dort ab. Erst gegen Mittag fiel auf, dass an dem Postfahrzeug ein Schaden war. Während der Fahrt verursachten die Unbekannten einen Verkehrsunfall an der Straße Weidenbrede und flüchteten anschließend. Der betroffene Autobesitzer hatte gegen 0.30 Uhr einen Knall gehört, aber diesen erst im Laufe des Tages mit dem Schaden an seinem Pkw in Verbindung gebracht. An dem geparkten Auto befanden sich gelbe Lackspuren. Die Polizei sucht nun Hinweise nach den Tatverdächtigen. Wer hat jemanden in der Nacht mit dem Postfahrzeug fahren sehen? Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de