W: SG Solinger Fall bei „Aktenzeichen XY … ungelöst“

Am 28.09.2021 wurde in einem Kanal bei Roermond in den Niederlanden
ein weiblicher Leichnam gefunden (s. Pressemeldung vom 24.05.2022:
„SG Verdacht eines Tötungsdelikts – Solingerin nach Leichenfund in
den Niederlanden identifiziert – Gemeinsame Presseerklärung von
Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal“).
Die Ermittlungen zur Identität der Toten führten zu einer 57-jährigen
Frau, die in Solingen ihren Lebensmittelpunkt hatte.
Um die Aufklärungsarbeit zu unterstützen, werden der Öffentlichkeit
morgen (01.06.2022, 20:15 Uhr) in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY
… ungelöst“ neue Erkenntnisse mitgeteilt.
Die Ermittler erhoffen sich dadurch weitere Hinweise aus der
Bevölkerung. (sw)
Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de