MS: 51-jährigen Fahrradfahrer angefahren – Zeugen gesucht

Nachdem eine bislang unbekannte Autofahrerin am Dienstagmorgen (24.5., 9:40 Uhr) an der Steinfurter Straße einen 51-jährigen Fahrradfahrer bei einem Unfall leicht verletzt hat und anschließend geflüchtet ist, ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Nach Angaben des 51-Jährigen sei dieser mit seinem Fahrrad an der Steinfurter Straße in Richtung Grevener Straße unterwegs gewesen. An der Kreuzung angekommen, habe der Fahrradfahrer die Straße passiert und plötzlich einen Schlag an seinem Hinterrad verspürt. Dann sei er gestürzt. Die Unbekannte habe sich kurz nach seinem Zustand erkundigt, sei dann allerdings in ihren Wagen gestiegen und davon gefahren, ohne Angaben zu ihrer Person zu machen. Der 51-Jährige wurde leicht verletzt und meldete den Unfall am Mittag der Polizei. Diese ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und der unbekannten Autofahrerin machen können.

Diese war mit einem schwarzen VW Polo mit einer „4“ im Kennzeichen unterwegs. Sie ist etwa 1,60 Meter groß und circa 55 Jahre alt. Sie hat kinnlange blonde Haare.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de