GE: Randalierer beschädigt mehrere Fahrzeuge

Polizeibeamte haben ein Strafverfahren gegen einen 28-Jährigen eingeleitet, der am Montag, 30. Mai 2022, mehrere Autos in der Altstadt demoliert haben soll. Zeugen hatten die Einsatzkräfte gegen 23.30 Uhr alarmiert, nachdem der Mann an der Weberstraße unter anderem Frontscheiben und Scheibenwischer an acht geparkten Fahrzeugen beschädigt hatte. Bei Eintreffen der Beamten flüchtete der Mann, den die Polizisten jedoch in einem Wohnhaus an der Ringstraße stellen konnten. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest fiel positiv aus, einem Drogenvortest stimmte der 28-Jährige nicht zu. Da er sich vermutlich bei der Tatausführung leicht verletzt hatte, wurde er zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de