Wesel – 26-Jähriger bepöbelt Passanten und leistet Widerstand bei Ingewahrsamnahme

Bei einem Musikfestival hat ein aggressiver 26-Jähriger Passanten beschuldigt, sie hätten sein Portemonnaie und Handy gestohlen. Von Polizisten erhielt er einen Platzverweis, dem er nicht nachkam. Als sie den Dortmunder am Samstagabend an der Gantesweilerstraße in Gewahrsam nehmen wollten leistet er widerstand und trat er nach den eingesetzten Polizeibeamten.

In der Polizeiwache Wesel wurde ihm eine Blutprobe entnommen, da es Hinweise darauf gab, dass er Alkohol getrunken hatte.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de