HS: Verkehrskontrollen am vergangenen Wochenende

Bei Kontrollen konnten am vergangenen Wochenende folgende Verkehrsverstöße festgestellt werden:

Fahrten unter Betäubungsmittel-/Alkoholeinfluss:

– Hückelhoven: Roermonder Straße
Dem Betroffenen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige gegen ihn gefertigt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

In

– Heinsberg-Grebben: Karl-Arnold-Straße
stellten die Beamten bei einer Kontrolle einen Fahrzeugführer fest, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde eine Anzeige gefertigt. Außerdem untersagten die Polizisten die Weiterfahrt.

Betäubungsmitteldelikte:

In
– Geilenkirchen: Wurmauenpark (2x)
– Geilenkirchen: Mark
– Geilenkirchen-Würm: Klosterstraße
– Heinsberg-Randerath: Himmerich
stellten Polizisten bei Kontrollen fest, dass die betroffenen Personen Betäubungsmittel mit sich führten. Diese wurden sichergestellt und Anzeigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de