HF: Pedelec-Fahrerin verletzt sich schwer

(mmb) Nach aktuellem Ermittlungsstand ohne Fremdeinwirkung kam es am Freitag (27.05.2022) gegen 10:00 Uhr zu einem Alleinunfall einer Pedelec-Fahrerin, die den Radweg der Löhner Straße in Fahrtrichtung Kirchlengern befuhr. Die 53-Jährige aus Herford verlor nach Zeugenangaben bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Pegasus-Pedelec, geriet auf die angrenzende Grünfläche und stürzte schließlich mit ihrem ungeschützten Kopf in einer Hofeinfahrt auf den Asphalt. Die Verletzte wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de