MG: Polizei stellt Täter mit Aufbruchwerkzeug

Die Polizei hat am Dienstag, 24. Mai, um 17.45 Uhr an der Straße Reyerhütte in Hardterbroich-Pesch einen Mann und zwei Jugendliche gestellt, die mutmaßlich dabei waren, eine Straftat zu begehen.

Die drei Tatverdächtigen (16, 17 und 18 Jahre alt) kletterten über den um ein leerstehendes Verwaltungs- und Bürogebäude eines ehemaligen Supermarktes aufgestellten Bauzaun.

Als die Polizei eintraf, flüchteten die Tatverdächtigen. Die Beamten stellen sie jedoch auf der Flucht. Die drei hatten Aufbruchwerkzeug sowie ein Messer dabei.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließ die Polizei die Tatverdächtigen und schrieb Strafanzeigen. (km)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de