DO: Fußgänger nach Verkehrsunfall in Dortmund-Hörde gesucht

Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Hörde ist am vergangenen Freitag (20.5.) vermutlich ein Fußgänger leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach diesem Mann.

Gegen 19 Uhr fuhr eine 24-jährige Dortmunderin auf der Straße Schildplatz in nördliche Richtung. Als sie nach links in die Schildstraße abbog, erfasste sie aus bislang ungeklärter Ursache einen querenden Fußgänger. Bei dem Zusammenstoß wurde der bislang unbekannte Fußgänger leicht verletzt. Anschließend entfernte sich der Mann von der Unfallörtlichkeit.

Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Mann. Die Dortmunderin konnte den Mann wie folgt beschreiben:

– ca. 40 Jahre alt – ca. 175 cm groß – schlank – schwarz graue
Haare – Dreitagebart – schwarze Brille – schwarzes T-Shirt – graue
Hose
Zeugen melden sich mit Hinweisen bitte an die Polizeiwache Hörde unter Tel.: 0231/132-1421.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Joshua Pollmeier
Tel.: 0231/132-1025
E-Mail: joshua.pollmeier@polizei.nrw.de