K: 220524-1-K Mann fährt Frau in Fußgängerzone an – Zeugensuche

Am Sonntagnachmittag (22. Mai) hat der Fahrer eines grauen Renault Clio auf der Schildergasse eine Fußgängerin (79) angefahren. Bei dem Unfall gegen 15.30 Uhr wurde die Frau leicht verletzt. Der Fahrer stoppte, sah aus dem Fenster und fuhr langsam durch die Fußgängerzone in Richtung Hohe Straße davon.

Anhand des abgelesenen Kennzeichens ermittelten die Polizisten den Fahrzeughalter und suchten ihn an seiner Wohnanschrift in Erftstadt auf. Wer das Auto zur Unfallzeit gefahren hat, ist derzeit noch nicht sicher geklärt.

Zeugen, die Angaben zu der Verkehrsunfallflucht machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.koeln.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 zu melden. (so/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de