DU: Hochfeld: Attacke nach Disco-Besuch – Unbekannte stehlen Bargeld

Nach dem Besuch einer Disco auf der Wanheimer Straße geriet ein 21-Jähriger am frühen Samstagmorgen (21. Mai, 4 Uhr) an der Haltestelle Hochfeld Süd mit einer Gruppe Unbekannter aneinander. Der Duisburger berichtete der Polizei, dass er von drei bis vier Männern angepöbelt und körperlich attackiert worden sei. Bei der Auseinandersetzung fiel sein Portemonnaie aus der Hosentasche, woraufhin sich einer der Täter das Bargeld des 21-Jährigen schnappte. Das iPhone des jungen Mannes schmiss einer der Unbekannten mit voller Wucht auf den Boden, sodass es zersplitterte.

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen, die Angaben zu der Gruppe geben können: Die Männer werden auf 20 bis 25 Jahre geschätzt und 1,85 bis 1,90 Meter Größe. Sie trugen Trainingsanzüge, unter anderem von der Marke Nike. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de