OE: 46-jähriger Fahrradfahrer leistet Widerstand

Beamte haben am Sonntag (22. Mai) gegen 23:05 Uhr einen 46-jährigen alkoholisierten Radfahrer angehalten. Dieser fuhr in Schlangenlinien auf der Meggener Straße. Als die Streifenwagenbesatzung den Mann in Höhe der Einmündung zur Kampstraße erblickte und Anhaltesignale gab, stoppte er seine Fahrt und stieg vom Fahrrad ab. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest wies einen Wert von mehr als 1,7 Promille auf. Er wurde zur Blutprobenentnahme zunächst zur Polizeiwache gebracht. Dort verhielt er sich sehr aggressiv und leistete Widerstand, sodass er für eine Blutprobenentnahme in ein Krankenhaus gebracht wurde. Auch dort beleidigte er die Beamten. Die Polizisten schrieben eine Anzeige wegen Trunkenheit, wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung. Die Weiterfahrt mit dem Rad wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de