NE: Motorradfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

Am Sonntag (22.05.), gegen 19:45 Uhr, ereignete sich auf der Neukirchener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen war der 17-jährige Dormagener mit seiner Yamaha in Fahrtrichtung Rosellerheide unterwegs und fuhr in die Ortschaft ein. Zur gleichen Zeit wartete eine 26-jährige PKW-Fahrerin, die in der gleichen Fahrtrichtung unterwegs war, den entgegenkommenden Verkehr hinter einer Reihe geparkter Autos ab. Als sie diese anschließend passieren wollte, kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer, der gerade zum Überholvorgang angesetzt hatte und mit erhöhter Geschwindigkeit gefahren sein soll. Er prallte anschließend noch gegen eines der geparkten Fahrzeuge und stürzte. Dabei wurde er schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.

Das Verkehrskommissariat Neuss hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de