SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest – Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Sonntag, 22.05.22, gegen 04.50 Uhr befuhr ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Hamm die Oestinghauser Landstraße in Fahrtrichtung Oestinghausen. Auf gerader Strecke, ca. 500 Meter vor der Einmündung zur Willinghepper Straße, kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und verunfallte. Der Fahrzeugführer wurde verletzt ins das nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Hinsichtlich der Unfallursache besteht der Verdacht auf einen körperlichen Mangel, der Führerschein wurde sichergestellt. (tk)

Anröchte – Kradfahrer gestürzt

Am Freitag, 20.05.22, gegen 14.05 Uhr befuhr ein 44-jähriger Anröchter mit seinem Kleinkraftrad die Völlinghauser Straße in Fahrtrichtung Boschstraße. Zu dieser Zeit bog ein Lkw von einem Firmengelände auf die Straße ein. Der Kradfahrer versuchte den langsam fahrenden Lkw links zu überholen, übersah dort aber einen Pkw im Gegenverkehr. Trotz Gefahrenbremsung dieser Fahrzeuge kam es zur Kollision. Der Kradfahrer stürzte, verletzte sich leicht und wurde in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht. (tk)

Geseke – Motorraddiebstahl

In Geseke, Cyriakusstraße, wurden in der Zeit vom 19.05.22, 17.00 Uhr bis 20.05.22, 09.00 Uhr zwei Motorräder der Marke Harley Davidson aus einer Garage entwendet. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02941/91000. (tk)

Anröchte-Mellrich – Radfahrer gestürzt und verletzt

Am Samstag, 21.05.22, gegen 14.45 Uhr befuhr ein 54-jähriger Mann aus Anröchte mit seinem Pedelec die Schulstraße. Infolge Unachtsamkeit touchierte der Radfahrer mit einer Pedale den Bordstein. Er verlor die Kontrolle und stürzte. Hierbei verletzte sich der Radfahrer und wurde vom Rettungsdienst ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht. (tk)

Lippstadt – Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, 21.05.22, gegen 06.20 Uhr teilte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer ein auffälliges und gefährliches Fahrverhalten eines Pkw mit. Der betreffende Pkw konnte auf der Berliner Straße angehalten und überprüft werden. Die Kontrolle ergab, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand. Eine angeordnete Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. (tk)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de