E: Mülheim an der Ruhr: 66-jähriger Rollerfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

45472 MH.-Heißen: Gestern Vormittag (21. Mai) gegen 11:30 Uhr stieß ein 66-jähriger Rollerfahrer am Wiescher Weg/Geitlingstraße mit dem PKW eines 55-Jährigen zusammen und wurde dabei schwer verletzt.

Der 55-Jährige befuhr mit seinem weißen VW den Wiescher Weg in Fahrtrichtung Heißen. Weil vor ihm ein anderer Wagen in die Geitlingstraße abbiegen wollte, musste er verkehrsbedingt anhalten. Kurze Zeit später fuhr der Rollerfahrer dem VW hinten auf und verletzte sich dabei schwer.

Er wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt medizinisch erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Das Verkehrskommissariat Mülheim ermittelt./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de