SU: Fahrgast schlägt Busfahrer

Ein 22-jähriger Hennefer wurde am 19.05.2022 Opfer eines Körperverletzungsdelikts. Um 17:10 Uhr hielt sich der Fahrer eines Linienbusses am Hennefer Busbahnhof auf, um neue Fahrgäste einsteigen zu lassen. Dabei sei ein unbekannter Mann mit einem circa acht Jahre alten Mädchen eingestiegen.

Der Mann habe sein Ticket mit einem 20-Euro-Schein bezahlen wollen. Da der Hennefer nicht genügend Wechselgeld in der Kasse gehabt habe, musste er das Geld ablehnen. Aufgrund dessen wurde der Unbekannte wütend und es kam zu einem Streitgespräch. Im weiteren Verlauf schlug der Mann dem Busfahrer ins Gesicht. Anschließend entfernte er sich mit dem Mädchen in Richtung der S-Bahn.

Der 22-Jährige benötigte keine ärztliche Behandlung vor Ort.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

Er ist circa 25 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hat blonde Haare und war mit einer Jeanshose bekleidet.

Wer kann Angaben zu dem unbekannten Mann machen? Hinweise an 02241 541-3521. (Re.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de