NE: Fahrzeuginsassen sollen Fußgänger attackiert haben – Wer hat etwas beobachtet?

Am Mittwochnachmittag (18.05.), gegen 17:30 Uhr, soll es an der Straße „Am Südpark“, zwischen Südbad und Bergheimer Straße, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem stark alkoholisierten Fußgänger und den Insassen eines weißen Kleintransporters gekommen sein. Dabei soll die Beifahrerin den Mann zunächst mit einer Flüssigkeit bespritzt haben, bevor der Fahrer den Mann aus dem Fahrzeug heraus mit einem Messer leicht am Arm verletzte.

Nach Angaben des Verletzten sollen sich zum Tatzeitpunkt mehrere Passanten in dem Bereich aufgehalten haben.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 22 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de