FW Ratingen: Verkehrsunfall Brachter Straße

Ratingen-Homberg, Brachter Straße, 20.05.2022, 14:29 Uhr

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Ratingen wurden kurz vor dem herannahenden Gewitter zu einem Verkehrsunfall Brachter Str. in Höhe der Einmündung Altenbrachtweg mit drei beteiligten PKWs gerufen. Von den 6 beteiligten Personen, davon 2 Kinder, wurde eine Person durch den Rettungsdienst der Stadt Ratingen in ein Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe von der Fahrbahn entfernt.

Während die Einsatzmaßnahmen zum Abschluß gebracht wurden erreichte das Gewittertief die Stadt Ratingen. Dieses Gewitter mit Starkregen verursachte in Ratingen jedoch keine größeren Einsätze. Lediglich eine Brückenunterführung des Schwarzbaches musste am Butterbusch von angeschwemmten Ästen befreit werden. Diese verfingen sich in einem Stromkabel. Ein Anwesen auf der Meiersberger meldete aufgrund der Regenmengen einen Wasserschaden. Beide Gefahren konnte die Feuerwehr Ratingen schnell beseitigen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Joachim Herbrand
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: joachim.herbrand@ratingen.de