DU: Marxloh: Räuber spuckt Kassiererin ins Gesicht – Duo flüchtig

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen nach einem räuberischen Diebstahl am Donnerstagabend (19. Mai) in einem Supermarkt auf der Weseler Straße, Ecke Marienstraße: Gegen 18:50 Uhr passierten ein Mann und eine Frau den Kassenbereich und lösten den Diebstahlsalarm aus. Als die Kassiererin (46) das Duo aufhalten und eine Decke im Einkaufswagen anheben wollte, reagierten beide aggressiv; der Mann spuckte ihr ins Gesicht. Als der Filialleiter zur Hilfe eilte, flüchteten die Unbekannten. Ob sie etwas gestohlen haben, wird derzeit ermittelt.

Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

Frau: etwa 1,60 Meter groß, stabiler Körperbau, schwarzes Kleid, grauer Kinderwagen

Mann: rund 1,80 Meter groß, dünne Körperstatur, Dreitagebart, rosa Oberteil mit V-Ausschnitt, Tattoo auf der Brust

Wer hat die Täter wegrennen sehen oder kann weitere Angaben zu ihnen machen? Das Kriminalkommissariat 34 nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de