BO: Verletzter Motorradfahrer bei Verkehrsunfall mit Rollstuhlfahrer

Am Donnerstag, 19. Mai 2022, gegen 11 Uhr, ist bei einem Verkehrsunfall ein 64-jähriger Bochumer leicht verletzt worden.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr ein 64-jähriger Bochumer mit seinem Motorrad über die Harannistraße in Richtung Sodinger Straße. An der Einmündung Sodinger Straße kollidierte der Motorradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Rollstuhlfahrer.

Der Motorradfahrer stürzte in Folge dessen und zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagenteam brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Rollstuhlfahrer soll sich augenblicklich von der Unfallstelle in unbekannte Richtung entfernt haben.

Er wurde wie folgt beschrieben: Ein älterer Mann mit schwarzer Sonnenbrille. Beim Rollstuhl soll es sich um einen Krankenfahrstuhl handeln.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise können telefonisch unter der Rufnummer 0234 909 5210 oder per E-Mail unter der Adresse poststelle.bochum@polizei.nrw.de abgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Lieven Rother
Telefon: 0234 909-1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de