POL-MI: Fahrerflucht – Radfahrerin verletzt

Espelkamp (ots)

Wegen einer Fahrerflucht am Samstagmittag an der Kreuzung Lübbecker Straße / Beuthener Straße / Alsweder Landstraße bitten die Ermittler des Verkehrskommissariats Lübbecke um Hinweise zum Fahrer eines roten Autos.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte eine 60 Jahre alte Pedelec-Fahrerin aus Espelkamp den Radweg entlang der Lübbecker Straße gegen 12.15 Uhr in nördlicher Richtung hin zum Kreisverkehr der Birger-Forell-Straße / Koloniestraße befahren. Als die Ampelanlage an der Beuthener Straße auf grün schaltete, beabsichtigte die Frau die Kreuzung zu überqueren. In diesem Moment kam offenbar von links ein roter Pkw und schnitt den Weg der Frau, sodass diese die Balance verlor und stürzte. Der Fahrzeugführer hingegen stoppte nicht und fuhr ohne seinen Pflichten nachzukommen davon. Rettungskräfte kümmerten sich um die verletzte Frau und brachten sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Lübbecke.

Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrzeugführer oder dem roten Pkw machen können, werden gebeten, sich unter Telefon (0571) 88660 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de