BO: Bochumer (19) bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Wie bereits berichtet, kam es am 14. Mai zu einem schweren Verkehrsunfall in Bochum (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5222501).

Ein 19-jähriger Bochumer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort wird er derzeit intensivmedizinisch behandelt. Nach Auskunft der Ärzte besteht keine Lebensgefahr.

Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes sucht das ermittelnde Verkehrskommissariat jetzt Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 909-5231 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de