W: RS Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal – Tatverdächtige nach Zigarettendiebstahl in Untersuchungshaft

Am vergangenen Freitag (13.05.2022, gegen 19:00 Uhr) kam es in einem Discountmarkt an der Burger Straße in Remscheid zum Diebstahl von Tabakwaren.

Mitarbeiter des Marktes stellten ein geöffnetes Fenster in einem Lagerraum und das Fehlen einer Vielzahl von Zigarettenpackungen fest. Zeitgleich beobachteten Zeugen zwei Männer, die mehrere Kartons über den Zaun eines benachbarten Grundstücks reichten.

Die eingesetzten Polizisten nahmen die beiden verdächtigen Männer nach kurzer Flucht in Tatortnähe fest. Sie führten die Tatbeute, bestehend aus Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro und ein Messer mit sich.

Die Verdächtigen (27 und 35 Jahre) wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft gegen die beiden Beschuldigten an.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal
Herr Oberstaatsanwalt
Wolf-Tilman Baumert
0202/5748-410