NE: Verkehrsunfall fordert eine Verletzte

Am Montagnachmittag (16.05.), gegen 15:30 Uhr, kam es an der Kreuzung Jülicher Landstraße / Hürtgener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 21-Jährige leicht verletzt wurde.

Ein 46-Jähriger war mit seinem BMW auf der Jülicher Landstraße in Richtung Konrad-Adenauer-Ring unterwegs und passierte den Kreuzungsbereich. Nach ersten Erkenntnissen ließ er dabei die Rotlicht zeigende Ampel außer Acht und kollidierte mit einem aus der Hürtgener Straße kommenden Opel. Die Fahrerin dieses PKW, eine 21-Jährige, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, die anderen drei Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon.

Der Kreuzungsbereich wurde in Fahrtrichtung der Straße „Am Krausenbaum“ und in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Ring für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Auch ein Notarzt war vorsorglich verständigt worden und kam mit einem Rettungshubschrauber. Die 21-Jährige wurde letztlich mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat Neuss übernommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de