GT: Grenzwertige Fanfreude überschattet Partystimmung in Verl – Ergänzung

Verl (FK) – Wie bereits veröffentlicht, ist es am Samstagnachmittag (14.05.) vor dem Rathaus Verl zu einem Polizeieinsatz gekommen. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5223546 Personen warfen im Rahmen einer Fanfeier mit Pyrotechnik. Als ein 22-jähriger Verler durch die Polizei in Gewahrsam genommen werden sollte, versuchten mehrere Personen den Verler zu befreien. Noch während der Festnahmesituation und der Befreiungsversuche, wurde ein weiterer Feuerwerkskörper in die Richtung der Beamten geworfen. Der qualmende Feuerwerkskörper kam unmittelbar neben den Polizisten auf dem Boden zum Liegen. Zeugen dazu melden sich bitte unter der Telefonnummer 05241 869-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de