EU: Warnbaken angezündet

Bisher Unbekannte zündeten am heutigen Dienstagmorgen (6 bis 8 Uhr) drei Warnbaken auf der Bachstraße an. Nutzer der Bachstraße waren die bereits völlig abgebrannten Warnbaken an der Erftbrücke aufgefallen. Sie informierten die Polizei. Bei deren Eintreffen war das Feuer bereits von alleine ausgegangen. Ein Mitarbeiter der Gemeinde Weilerswist erschien am Brandort und kümmerte sich um die Reinigung und Entsorgung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de