COE: Senden, Dorfbauerschaft/Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Rettungswgen brachte einen schwer verletzten 19-jährigen Senderen am Montagmorgen nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus. Gegen 6.30 Uhr meldete eine Zeugin einen Unfall. Demnach sollte auf der K4 ein Auto frontal gegen einen Baum gefahren sein. Der Sendener befuhr mit seinem Auto die K4 von Senden kommend in Richtung Amelsbüren. Aus bilang unbekannter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr trennt das Dach des Autos ab und konnten den Fahrer so bergen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine nahe gelegenes Krankenhaus. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die K4 in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195