SO: Werl – Jugendliche Randalierer

Am Samstag, um 23:16 Uhr wurde die Polizei in den Werler Süden gerufen. Hier hatten Zeugen eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, die an der Mozartstraße einen Absperrpfosten herausgerissen haben. Später wurde die Gruppe auf der Straße „Auf dem Hönningen“ gemeldet. Hier hatten sie mehrere Gullydeckel ausgehoben. Die Polizei konnte eine vierköpfige Gruppe antreffen. Dabei handelte es sich um zwei 17 und 19 Jahre alter Werler und zwei 14 und 17 Jahre alte Jungs aus Wickede. Der 19-Jährige und der 14-Jährige gaben zu die Gullydeckel ausgehoben zu haben. Die beiden brachten die Deckel im Beisein der Polizisten wieder an ihren Platz. An den Absperrpfosten konnte sich keiner der Vier erinnern. Alle Jugendlichen waren laut Alkoholvortest leicht angetrunken. Der 14-jährige Wickeder wurde mit zur Wache genommen um dort von seinen Erziehungsberechtigten abgeholt zu werden. Es wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr geschrieben. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de