BO: Rennradfahrer (40) bei Abbiegeunfall in Witten verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Witten ist am Sonntag, 15. Mai, ein 40-jähriger Rennradfahrer aus Bochum schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 40-jährige Bochumer gegen 12.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Wetterstraße in Richtung Witten unterwegs. Zeitgleich befuhr eine 73-jährige Wittenerin mit ihrem Pkw die Wetterstraße in Fahrtrichtung Wetter und beabsichtigte, nach links in die Straße Kohlensiepen abzubiegen. Im Einmündungsbereich kollidierte sie mit dem Radfahrer.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Bochumer schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Leitstelle
Julia Wilms
Telefon: 0234 909-3099
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de