POL-BO: Bochumer (19) bei Unfall schwer verletzt

Bochum (ots)

Ein 19-jähriger Bochumer ist am 14. Mai, gegen 3 Uhr, bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Der junge Mann war mit einem E-Scooter auf der Dürerstraße in Richtung Lenbachstraße unterwegs. Aus noch ungeklärtem Grund verlor er in Höhe der Dürerstraße 6 die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem rechtsseitig geparkten Pkw.

Dabei wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de